PRAXIS für ganzheitliche Entwicklung, Gesundheit und Bewusstsein

Die von mir angewandt Ohrakupunktur geht auf den französischen Arzt Dr. Nogier zurück. Sie ist ein besonderes Kapitel innerhalb der Akupunktur, da sie ein eigenständiges, geschlossenes System ist und unabhängig von der Körperakupunktur durchgeführt werden kann.

Innerhalb des Ohres befinden sich über 100 Ohrreflexpunkte, die mit Organen (Funktionskreisen), Körperabschnitten oder speziellen Körperfunktionen über einen neuralen Reflex (wechselseitige Verbindung durch Nervenbahnen) in Verbindung stehen. Diese Punkte lassen sich sowohl diagnostisch als auch therapeutisch nutzen.

Häufig ist es sinnvoll die Ohrakupunktur begleitend z.B. bei einer Behandlung des Bewegungsapparates einzusetzen, das spart Zeit und erhöht die Wirkung.