PRAXIS für ganzheitliche Entwicklung, Gesundheit und Bewusstsein
ReguCell-Therapie - Heilung für Ihre Zellen

Die ReguCell-Therapie ist wie ein Jungbrunnen für Ihre Zellen! Als gemeinsame Ursache von Vitalitätsverlust und von Bewegungseinschränkungen wird vermutet, dass starke Übersäuerung und Schlacken den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen durch die Körperflüssigkeiten behindern. Die Versorgung der Körperzellen leidet.

Unser Körper besteht hauptsächlich aus Wasser, doch die klassische Medizin kümmert sich vor allem um unsere vier bis sechs Liter Blut. Doch die RegCell-Therapie reinigt die so wesentlichen ca. 18 Liter Körperwasser, die die Zellen umgeben. Die Versorgung kommt wieder in Gang und eine Selbstheilung kann beginnen. Schon die Römer wussten:
„Bene curat, qui bene purgat“, also „gut kuriert, wer gut reinigt“.

Wie viele Termine braucht es?
Möchten Sie vorbeugend Ihren Organismus entsäuern? Dann planen Sie drei Termine. Auch wenn Ihre Einschränkungen bereits länger bestehen, werden Sie sich schon nach der ersten Sitzung erleichtert fühlen.
Aber entscheiden Sie sich besser, sechs Termine zu buchen. So festigen Sie die ersten guten Ergebnisse.

In welchen Abständen?
Schon die erste Anwendung ist sehr erholsam. Ihr Gemüt, Ihre Haut, Ihre Muskeln, Ihr Rücken und Ihre Gelenke werden es Ihnen danken! Gönnen Sie Ihrem Organismus mindestens einen Ruhetag, bevor Sie zur nächsten Anwendung gehen. Unterstützen Sie Ihre Nieren, indem Sie viel entschlackenden Kräutertee trinken.

Wie funktioniert der Jungbrunnen?
Der ReguCell-Jungbrunnen unterstützt Ihren körpereigenen Reinigungsprozess. Der Kompressionswickel transportiert zusammen mit einer Lymphanregung das „Schmutzwasser“ zu Nieren und Leber, wo es gereinigt wird. Und die sauren H+Ionen werden von der Oberfläche her neutralisiert.

Dabei ruhen Sie eine Stunde in einem angenehm warmen Kokon. Sie werden es lieben! Gleich nach der Behandlung fühlen sich Ihre Muskeln spürbar weicher und dehnbarer an, wodurch sich Fehlstellungen oft von allein korrigieren.


VITAL in jedem Alter - ein kostbares Gut.